Stefan Barth wurde 1967 in Wadern geboren. Mit 9 Jahren begann seine musikalische Ausbildung an der Klarinette, später kamen Saxophon und Klavier hinzu. Er nahm mehrmals erfolgreich am Wettbewerb "Jugend Musiziert" teil.1978 trat Stefan Barth dem Musikverein Braunshausen und etwas später der Stadtkapelle Hermeskeil bei. Nach dem Abitur leistete er von 1986 bis 1987 seinen Wehrdienst beim Stabsmusikkorps der Bundeswehr ab. Von 1988 bis 2001 war er Lehrer für Klarinette und Saxophon an der Kreismusikschule Merzig-Wadern. 1997 begann er das Studium in Blasorchester-Dirigat und Orchestration am "Conservatoir de Musique" in Luxemburg und schloss dieses Studium im Jahr 2000 mit Auszeichnung ab. Stefan Barth ist Mitglied der "Deutschen Bläser-philharmonie", Dozent und Co-Dirigent der "Bläserphilharmonie Süd-West" und Privatmusiklehrer für Saxophon und Klarinette. Er dirigiert neben dem Musikverein Wemmetsweiler die Musikvereine Braunshausen und Lüxem, sowie das "Sinfonische Blasorchester des Musikkreises St.Wendel". Er ist seit 1999 Kreisdirigent im Bund Saarländischer Musikvereine für den Musikkreis St.Wendel. Stefan Barth ist seit 2003 Lehrkraft der Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich für Klarinette und Saxophon.